Theologisches Kabarett

 

 

Wenn im Kabarett von Religion und Kirche die Rede ist, dann geschieht dies meistens in ablehnender Haltung, oft sogar recht oberflächlich. Muss das so sein? Ist es nicht auch möglich, aus der Innenperspektive das Thema aufzugreifen, anspruchsvoll und informativ (sogar etwas missionarisch), in jedem Fall deutlich Position beziehend, und - wie Kabarett auch sein muss - nicht nur humorvoll-unterhaltsam, sondern auch kritisch und provokant (was Jesus bekanntlich auch war)? Kurz:

 

„Religion ist ein viel zu wichtiges Thema, um es im Kabarett den Atheisten zu überlassen!“

 

 

 

Stimmen zum Programm: JESUS CHRIST - KABARETTIST

 

 „Auch wenn man als christlicher Politiker etwas abkriegt - es hat sich gelohnt.“

 Joachim Herrmann, bayrischer Innenminister

  

 „Da bleibt viel zum Nachdenken.“

 Prof. Sternberg, MdL und Leiter der Katholischen Akademie, Münster

 

 „Ernst und Komik fließen hier ineinander. Wir werden konfrontiert mit sehr ernsten Dingen, denen wir uns stellen müssen, und können im nächsten Moment befreiend lachen.“

Dr. Heinrich Dickerhoff, Präsident der Europäischen Märchengesellschaft

 

„Selten habe ich die Studenten so aufmerksam erlebt.“

Frank Martin, Pfarrer ESG Leipzig

 

„Hier wird das Wesentliche gesagt“

Karl Kern, Jesuitenpater in St. Michael, München

 

 „So interessiert man Menschen für Religion – und Theologie!“

 Susanne Absolon, Pfarrerin in Westkirchen

 

 „Das Kabarett von Markus von Hagen war eine Bereicherung unserer Jubiläumstagung.“

Prof. Dr. Marianne Heimbach, Direktorin des Instituts für Christliche Soziallehre

 

 „Die Kirche muß sich mancher Kritik stellen, aber auf diese Weise ist das möglich.“

Dr. Angela Weil, Referentin der bischöflichen Begabtenförderung Cusanuswerk

 

„Eine Werbung für Jesus.“

 Martin Sinnhuber, Pfarrer von Herz-Jesu, Münster

 

 „Auch für einen Atheisten ist das bedenkenswert. – Vielleicht ist ja doch etwas dran…?“

Horst Wohlgemuth, Leiter des Bürgerhauses Freckenhorst

 

 

Trailer bei Youtube: www.youtube.com/watch?v=1WYDx7IITAo

 

CD erhältlich